Öffnung – Wann ist Sport wieder möglich!?

Lasst uns Bewegung in die Sache bringen

Es sieht so aus als wenn wir uns auf der Zielgeraden befänden. Die stabile magische Zahl 50 scheint sich im Kreis Mettmann niederzulassen. Das ging nach langer Wartezeit nun doch schnell. Ob wir nun genauso schnell in der Öffnung sein können, kommt ein wenig auf die Anmeldezahlen von Eurer Seite an.

Um einen konkreten Start nennen zu können, müssen wir uns zunächst einen ersten Überblick verschaffen, wen wir von Euch wieder begrüßen drüfen. Unten findet ihr den alten/aktuellen Angebotsplan zur Orientierung. Bitte beachtet dabei eventuell veränderte Kurszeiten!

Wer sich für einen Kurs anmelden möchte, kann dies gerne über diese Seite oder per Mail machen. Sobald wir 8 Mindestteilnehmer*innen im Kurs haben, können wir einen konkreten Starttermin bekanntgeben. Aus diesem Grund können wir auch nicht garantieren, welcher Kurs zu Stande kommt. Eventuell werden Kurse dann zusammengelegt oder gar aufgegeben werden müssen. Leider haben wir aus finanzieller und personeller Sicht keine andere Wahl. Dies bezieht sich auf den Präventions-, sowie auf die Reha-Kurse.

Im Reha-Bereich ist es zudem so, dass wir uns entschließen mussten, nur noch Reha-Kurse für Selbstzahler mit Verordnung anzubieten. D.h. es ist ab sofort keine Krankenkassenabrechnung mehr möglich!

Über das vorläufige Guthabenverfahren der aktuellen Teilnehmer*innen sind alle informiert worden.

Ebenso im Gerätetraining müssen wir vorerst flexibel sein. Sodass wir auch da mit Voranmeldung anfangen müssen. Wir setzen uns für das Gerätetraining selbst vorerst die Personenanzahl von 8, obwohl laut Verordnung ohne Personenbegrenzung erlaubt ist.

Grundsätzlich gilt für alle Angebote zur Zeit (Stand 04.06.2021) dass ein tagesaktueller Negativtest vorgelegt werden muss, um an einem Angebot teilnehmen zu dürfen. (Für nachgewiesene Immunisierte durch Impfung oder Genesung ist kein Test erforderlich).

Um die persönliche Diskretion für jeden einzelnen zu wahren, möchten wir Euch bei Anmeldung bitten anzugeben, ob Ihr immunisiert seid oder einen aktuellen Test mitbringt, damit wir die Logistik, Verwaltung und den Datenschutz vor Ort wahren und abkürzen können. Im Falle eines Testes zeigt diesen bitte unaufgefordert und selbstständig dem Trainer vor dem Sport, damit dies vermerkt werden kann.

Erfreulicherweise sind die Umkleiden geöffnet. Allerdings gilt in allen Bereichen die Regel des Mindestabstandes und der üblichen Hygienevorschriften. Uns ist es wichtig, das beim Sport selbst keine Maske erlaubt ist, da wir dies bei sportlicher Betätigung nicht verantworten können.

Wir hoffen ein wenig Licht ins Dunkle bringen zu können, aber ebenso mit Euch weiter Sport machen zu können!

Wir freuen uns auf Euch!